Donnerstag, 11. Juni 2020

OK ...

Seit dem letzten Posting meinerseits ist ETWAS viel passiert, denke ich.

Gott, was gäbe ich, es wäre noch einmal Weihnachten 2019 und ich hätte eine Zeitmaschine. Aber am Ende, was hilft Wünscherei oder Nörgelei, man muss da durch. Immerhin kann ich sagen, dass ich mich so langsam an den Mundschutz gewöhnt habe.

Von daher: Machen wir das Beste draus.
Et hätt noch immer jot jejange (Kölsches Grundgesetz, §3)

Was hat sich getan, während 2020 aus dem Ruder lief? 

Das große Buch der Sagen und Legenden ist veröffentlicht. 



















Autorin ist Elke Leger, erschienen ist es im Anaconda Verlag. 
Und ich hoffe, dass es euch viel Freude bereiten wird.

Ansonsten habe ich die Griechischen Sagen bearbeitet, die im Herbst ebenfalls bei Anaconda erscheinen werden. Bald mehr dazu!

Ansonsten wird dieses "Jahr der Veränderungen" auch bei mir noch mehr durcheinander wirbeln, u.a. wird es eine Ortsveränderung geben, hin nach NRW. 
Aber erst im Spätsommer.

Ich hoffe, es geht euch gut! Lasst euch nicht unterkriegen. 

Liebe Grüße
eure Anne


Keine Kommentare:

Kommentar posten